Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Seit 2006 haben nun die Cevennen und die Region um den Fluß Gard, den Gardasee als Kurzurlaubsziel an Ostern abgelöst. 

Die Cevennen sind in meinen Augen ein echtes Motorradparadies. Viele kleine und kurvenreiche Straßen und dies bei einer sehr geringen Bevölkerungsdichte. Teilweise sind ein paar sogenannte Straßen sogar richtig abenteuerlich. Schau einfach mal in der Nähe von Soudorgues vorbei ;-) 

2006 war der Anlaufpunkt an Ostern der Campingplatz La Nouzarede in Joyeuse (N44 29 03.6 E4 14 07.8) und im Juni dann CP Le Pradal(N44 03 39.7 E3 59 00.8) in Anduze.
La Nouzarede liegt auf ca. 150m ü.N.N., es sind keine Berge in der unmittelbaren Umgebung, so kann die Sonne den ganzen Tag auf den Platz scheinen, was ja an Ostern nicht gerade das Schlechteste ist.
Der Platz ist gut, die Sanitäreinrichtungen ebenso, und an der Bar gibt es morgens frische Baguettes und Croissants. Am Abend auch mal ne Kleinigkeit zu essen.
Als Ausgangspunkt für Motorradtouren in die Cevennen gut geeignet.

2007 ging es dann wieder nach Anduze 
Le Pradal liegt auf 100m ü.N.N., in einem Tal am Ufer des Gardon d'Anduze und unweit der gleichnamigen Stadt. Durch seine Lage dauert es etwas bis sich morgens die Sonne zeigt, und Abends ist sie um die Osterzeit auch immer etwas früher hinter den Bergen wieder verschwunden.
Ansonsten ist der Platz sehr empfehlenswert, der CP Besitzer spricht tatsächlich freiwillig englisch, obwohl ich immer auf französisch antworte. Die Brotbestellung wird als besonderen Service direkt an den Platz gebracht.
Als Ausgangspunkt für Motorradtouren in die Cevennen sehr gut geeignet.

ab 2008 ist nun das Ziel der CP International des Gorges du Gardon (N43 57 19.8 E4 30 54.2)
Der Platz auf ca. 50m ü.N.N. liegt motorradtechnisch zwar nicht ganz so gut wie die anderen beiden Campingplätze, hat aber dafür anderes zu bieten. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Pont du Gard; Avignon, Orange und Nîmes sind auch sehr schnell zu erreichen und wer doch mal zum Meer will hat es von hier aus auch etwas kürzer. Das Städtchen Uzès mit seinem Ostermarkt ist sehr reizvoll und die Lage direkt am Fluß Gard ein weiterer Pluspunkt. Baguettes gibt es frisch nach Vorbestellung, und je nach 'Füllgrad' des Platzes ist das Restaurant auch geöffnet.
Die Duschräume werden sogar zu bestimmten Tageszeiten beheizt.

 


 Bildergalerie, viel Spaß ;-)

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com